Geschichte

Die SPESA Spezialbau und Sanierung blickt auf eine lange Tradition zurück

1985

Vor dem Hintergrund spezieller Baumaßnahmen in der ehemaligen UdSSR kommt es zu intensiven Kontakten zwischen der BAUER Spezialtiefbau GmbH und dem VEB Schachtbau Nordhausen    

1990

Für die Nachgründung der Museumsinsel in Berlin wird zwischen BAUER Spezialtiefbau GmbH und der Schachtbau Nordhausen GmbH eine ARGE ins Leben gerufen

1991 

Die enge erfolgreiche Zusammenarbeit führt zur Neugründung der SPESA Spezialbau und Sanierung GmbH in Nordhausen als Tochtergesellschaft der Bauer Spezialtiefbau GmbH

1992

SPESA erhält den Auftrag zur Sicherung und Erstenttrümmerung der Frauenkirche in Dresden. Schwerpunkt werden hier Verankerungstechniken, Bohr- und Verpressarbeiten.

 

Bis 2004 ist die SPESA damit maßgeblich am Wiederaufbau der Frauenkirche beteiligt.

1994

Gründung der Niederlassung in Roßwein, Sachsen

1995

SPESA wird Tochtergesellschaft der BAUER AG

1997

Erst-Zertifizierung des Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 9001 durch den TÜV

1999

Großaufträge zur Generalsanierung des

  • Viadukts Göhren
  • UNESCO Weltkulturerbe Wörlitzer Park bei Dessau
2002

Verabschiedung des Geschäftsführers Prof. Dr. Heinrich Markgraf in den Ruhestand und Bestellung von Dipl.-Ing. Bernd Schittal zum Geschäftsführer

 

Gründung der Niederlassung in Florstadt, Hessen mit dem Schwerpunkt Betoninstandsetzung

 

Umzug in das neue Firmengebäude in der Geseniusstraße in Nordhausen

 2007

Verlegung des Firmensitzes nach Schrobenhausen, Bayern

 2008

Umfangreiche Sanierung eines Brandschadens in einem Seewasserkühlturm in Al-Shuaiba, Kuwait

 2009

Erste Großaufträge für Felssicherungen für die Deutsche Bahn AG und verschiedene Straßenbauämter

 

Umbaumaßnahmen bei laufendem Betrieb in Verbrauchermärkten erweitern das Leistungsspektrum

 2011

Gründung des Geschäftsfelds Generalbau

 

In diesem Zuge Aufbau einer Spartenorganisation mit den drei Geschäftsfeldern Spezialbau, Sanierung und Generalbau

 2015

Geschäftsführung und Verwaltung beziehen die neuen Büroräume in der Münchener Straße in Schrobenhausen

 2016 

Das Unternehmen feiert sein 25 jähriges Bestehen